Motorradfahren in Mecklenburg-Vorpommern

Eisentests

Testberichte über Motorräder die wir gefahren sind. Dabei geht es in erster Linie um unser Empfinden und nicht um technische Details.

Sie steht beim Händler! Suzuki DL 1000

Da ist sie! Suzuki DL 1000

Da ist sie! Suzuki DL 1000

Seid etwas mehr als ein Jahr geistert sie durch die Gazetten. Anfang des Jahres schrieben sich die Journalisten die Finger wund. Voll des Lobes auf die neue DL 1000. Motor super überarbeitet. Homogenes Fahrverhalten und der Sprit muss nach der Fahrt abgesaugt werden, sonst läuft der Tank über. Heute konnte ich mir die beste Suzuki ever mal Live und in Farbe anschauen. Und ja, allein wie sie so im Laden steht ist es ein Supermodel mit dem ich auf den Laufsteg will. Ich würde ihr aber ein anderes Kleid anziehen. Auch wenn es fast einer Heirat nahe kommt, sollte ich das Geld für sie ausgeben, so mag ich ihr weißes Hochzeitskleid nicht. Es ist schon seltsam, dass den Machern einer Reiseenduro nie ein schönes Farbdesign einfällt. Aber soweit will ich jetzt doch nicht denken. Da sie gerade gestern ihren Ersten Auftritt in den heiligen Hallen des Händlers hatte und noch nicht zugelassen ist, blieb ihr die Probefahrt mit mir erspart. Aber um das Probesitzen kommt sie nicht herum. Also Lenkerschloss gelöst und aufgesessen. Schon beim Beinchen heben um mein Knie sportlich über die Sitzbank zu schleudern viel mir die enorme Höhe auf. Gleiches galt für den Lenker. Nach dem Aufsitzen stellte sich die Situation wie folgt dar. Von den Füßen berührten nur die Ballen den Boden. Der Lenker gab mir das Gefühl als hätte man einen Appehanger angebaut. Irgendwie ist hier alles für Riesen gemacht. Im Osten gelte ich mit meinen 1,75 und in der Altersklasse 40 + als Mittelmaß. Zu mindestens war es bei Militär so. Für die DL aber sollte ich mir die Beine um wenigstens 10 cm strecken lassen. Heute ist ja so einiges möglich. (chirurgisch) Auch die vorgeschlagene Sitzbank alternative, welche mich dem Boden um 3 cm näher bringt, wird wohl nicht wirklich weiterhelfen. Ende des Monats soll sie Zugelassen sein. Wenn das Wetter stimmt, gibt es trotzdem eine kleine Testfahrt. Schauen wir mal was dabei herauskommt.