Motorradfahren in Mecklenburg-Vorpommern

Ein erfülltes Grundbedürfnis

erstes Zelten mit dem Netto Zelt

erstes Zelten mit dem Netto Zelt

Laut Karl Marx gehört ein Dach über dem Kopf zum Grundbedürfnis des Menschen. Dem schließe ich mich an. Ist man Auf Reisen kann dieses Grundbedürfnis auf verschiedene Art gestillt werden. In Skandinavien ist die Hütte auf dem Campingplatz eine sehr gute Möglichkeit den Hotelkosten aus dem Weg zu gehen. Denn hier bekommt man in den meisten Fällen wenigstens 4 Personen unter. Und teilt man die Kosten dann durch vier, war es eine komfortable, preiswerte Nacht. Für das Frühstück muss man aber selbst Aktiv werden. In Deutschland sind Campingplätze mit Hütten noch ein gar spärlich gesätes Ding. Also muss man hier auf eine ursprüngliche Methode zurückgreifen. Alle Jahre wieder zur gleichen Zeit bitten die Discounter ihre Campingwahren an. Aldi und Co. schneiden dabei nicht nur schlecht ab. Ich nenne seid 4 Jahren ein Zelt von Netto mein eigen. Gut, es ist sicher wieder China Ware. Das Schild gab nichts her. Aber anhand einiger Details, die wie immer nicht bis in letzte Konsequenz durchdacht wurden, ist das Ding sehr brauchbar. Einfach und Gut. Und mit Übung zweier Personen steht es in 3-5 min. Mein Zelt wird gepflegt und vor großen Reisen (ein Camping WE) imprägniert. Irgend wie Komisch, denn den ersten Abend muss es auch immer Regen abhalten. Das machte gut. Noch keinen Wassereibruch gehabt. Gleiches gilt für starken Wind. Die Rund-Höhle steht sicher. Für den Transport habe ich aber etwas geändert. Es gibt eine doppelte wasserdichte Tasche. Aus zwei IKEA Taschen genäht. So kann man nach einem Regen das Außen vom Innenzelt getrennt verpacken. Das Innenzelt bleibt so trocken.

Gut ist: Kosten 32 €, Kuppelzelt, geräumig und Windstabil, Boden strapazierfähig, 3 Mann könnten unterkommen, aber die Klamotten müssten dann draußen bleiben. Also 2 Mann mit Klamotten ist kein Problem.

Nicht Gut ist: Der Eingangsbereich sammelt bei regen Wasser. Wenn man die Stoffhütte am morgen verlässt, gibt es eine kalte Aufwachdusche gratis. Morgens kann man sich nicht so klein machen, dass man gut durch das Loch passt. Die Zeltheringe habe ich gegen stabilere aus dem Handel ersetzt. Inkl. Tasche für Heringe und Hammer 11 €

Wie gesagt, seid 4 Jahren begleitet uns nun das Zelt. Wer den Sommer aber nur in der freien Wildbahn verbringt muss sich wohl doch nach etwas Exklusiveren umschauen.

Packtasche Zelt, sieht hier größer aus als sie ist.

Packtasche Zelt, sieht hier größer aus als sie ist.