Motorradfahren in Mecklenburg-Vorpommern

Was ist das denn jetzt?

Die Hauptsaison hat noch 3 Wochen. Die letzte war schon einmal ein Fehlgriff. Rein Wettertechnisch. Das die Temperaturen fallen, war vorauszusehen. Aber das eine Woche Wasser von oben nach unten fällt, kann einen doch wirklich ärgern. Die Sonne hat sich verzogen und die Landschaft ähnelt einem alten schwarzweiß Film. Ein wenig Wasser stört mich sonst nicht, aber der Chopper hat sehr viel Chrom. Wer soll das alles Putzen? Ja da muss ich jetzt wohl durch. Denn ein absolutes Sonnenfahrzeug wird auch der Chopper nicht. Auch er wird sich durch Mecklenburg- Vorpommern bewegen müssen. Unabhängig von Witterung und Straßenbelag. Der Dragstar hat zwar ein ganzjahres Kennzeichen, muss sich aber einer kompletten Wartung unterziehen. Dazu gehört laut Kilometerstand: Ölwechsel, Ventileinstellung, Kardan- Ölwechsel und Reifenwechsel. Und weil das Ding dann ja schon fast auseinander ist, denke ich natürlich über noch ein paar Dinge nach. Wie z.B. LED Blinker und Rücklicht, vielleicht anderer Lenker. Aber bis jetzt sind es nur Gedanken. Ich hoffe, dass ich die Möglichkeit bekomme, den Dragstar noch einige Male zu bewegen.